Herbstmesse in Dornbirn verdeutlichte erneut die Wichtigkeit des Standorts

Die 71. Herbstmesse präsentierte sich im September unter dem Motto: „Wetten, i triff di?“. Die Ausstellervielfalt bot von Einrichten über Gesundheit bis hin zu Ernährungsthemen alles was dem Lebensstil der heutigen Gesellschaft entspricht.

Mit dem Familien-Kultur-Festival und der Kuchenwerkstatt wurden weitere Themenschwerpunkte gesetzt. Durch das Familien-Kultur-Festival wurde das Kinderprogramm mit u. a. Messerallye und Kinderbaustelle noch deutlich erweitert. Geschäftsführerin Sabine Tichy-Treimel sagt: „Die Workshops wurden von den Besuchern sehr gut angenommen. Die positive Resonanz zur Kuchenwerkstatt zeigte sich auch deutlich an der großen Nachfrage.“ Laut Hochrechnung zum Redaktionsschluss durfte die Herbstmesse trotz schlechten Wetters rund 70.000 Besucher begrüßen“.