Eröffnungsfeier kup. Ravensburg

Nach knapp zweijähriger Bauzeit wurde im Juni das kup. Ravensburg, ein gemeinsames Projekt der PRISMA Unternehmensgruppe und der Stiftung Liebenau eröffnet.

Auf rund 5.000 Quadratmetern haben sich hier unterschiedliche Unternehmen aus den Bereichen Innovation, Technologie und Kreativwirtschaft angesiedelt. Integriert ist der Förderbereich „KuBiQu“ für Menschen mit Behinderung der Stiftung Liebenau. Die Abkürzung kup. steht nicht nur für den Standort an der Ravensburger Kuppelnau, sondern beschreibt auch die Ausrichtung als urbane Kommunikationsplattform.