13. und 14. Juli: Liebenauer Sommerfest

MECKENBEUREN-LIEBENAU: Das Liebenauer Sommerfest, veranstaltet von der Stiftung Liebenau, findet in diesem Jahr wieder am 2. Juli-Wochenende Juli statt. Besucher aus der Region dürfen sich am 13. und 14. Juli wieder auf ein bunt gemischtes Programm freuen.

Eröffnet wird das Wochenende am Samstag, 13. Juli um 9 Uhr mit der Gartentrödelei im Liebenauer Landleben. Ein Markt mit handwerklichen Produkten rund um die ehemalige Landwirtschaft lädt zum Bummeln und Schlendern ein. Die Landleben-Kapelle spielt auf und die Gewächshäuser dürfen besichtigt werden. Wer an Sport interessiert ist, kann ab 10 Uhr ins Bähnle steigen und bis zum Fußballplatz fahren. Dort findet das inklusive Fußballturnier statt. Gespielt wird in diesem Jahr erstmals um den „Klaus-Kinkel-Pokal“. Als Freund der Stiftung Liebenau und des Fußballs und als Mitglied der Stiftung Sepp Herberger, möchte die Stiftung Liebenau so dem im März verstorbenen Politiker gedenken. Um 13.30 Uhr werden sich Bürgermeister aus der Region mit Mitarbeitern der Stiftung Liebenau messen, bevor die Mannschaften um 17 Uhr geehrt werden. „Fair Wind“ beendet mit anschließender Disco den Tag.

Der Sonntag beginnt mit dem Festgottesdienst um 10 Uhr mit Prälat Michael H. F. Brock in der Kirche St. Maria. Um 11.30 Uhr eröffnet die Stadtkapelle Tettnang musikalisch den Frühschoppen. Chorleiter Martin Dücker lädt die Besucher um 14 Uhr zum fröhlichen „Sommersingen“ ein. Der Fanfarenzug Rauenspurg gibt um 15 Uhr ein Ständchen. Nachmittags unterhält die Big Band der Musikschule Meckenbeuren „Blue Notes“ die Gäste. Stefan Jocham geht auf Stelzen und Käpt’n Blaubär begrüßt die Kinder. Wer es rasant mag, kann das Quad-Fahren ausprobieren. Wer es ruhiger mag, darf sich bei einer Kugel Eis in den Lukas-Garten setzen.

Das Programm ist auf der Internetseite www.stiftung-liebenau.de zu finden.

Liebenauer Sommerfest
Samstag, 13. Juli 2017, 9.00-17.00 Uhr
Sonntag, 14. Juli 2017, 10.00-17.00 Uhr
Veranstalter: Stiftung Liebenau, Siggenweilerstraße 11, 88074 Meckenbeuren-Liebenau
www.stiftung-liebenau.de

Bildtexte:
Fußball
Zahlreiche Mannschaften spielen in diesem Jahr erstmals um den „Klaus-Kinkel-Pokal“.

Gartentrödelei
Auf der Liebenauer Gartentrödelei findet man immer ein Schnäppchen.

Bähnle
Das Bähnle fährt an beiden Sommerfest-Tagen übers Gelände.

Nähwerkstatt
Die Liebenauer Nähwerkstatt näht und bestickt.

Quad
Action pur: Der Quad-ATV-Club Schussental bietet Gelegenheit.