13. bis 15. Juli: Adventure Southside

Eigeltingen, Lochmühle Gelände: Auf der 4×4-Overland und Abenteuer-Messe präsentieren über sich 140 Aussteller: Dachzelt-Hersteller, Anbieter von Fahrzeugumbauten und Hersteller von Pick-up-Kabinen, 4x4-Reise- und Expeditionsmobile, Offroad-Trailer, Outdoor-Equipment und Offroad-Zubehör, Offroad-Reisen und Survival-Kurse.

Ein Highlight ist der Offroad-Parcours mit engen Kurven, Hügeln und Wasserlöchern. Hier können die Besucher unter in einem Hummer und einem IVECO Daily 4x4 mitfahren. In über 30 Vorträgen und Workshops erfahren die Besucher eine Menge für ihre nächste Offroad-Reise oder den Trip in die Wildnis. Survival-Experte Joe Vogel zeigt wie man Wasser findet, wo es scheinbar keines gibt, wie man sich autark mit Fleisch versorgt und was man tut, wenn das Fahrzeug streikt. Mit dabei sind auch Karo und Phil vom Youtube-Channel "The Sunnyside". Frisch aus

Amerika eingeflogen, berichten sie von ihren Abenteuern in Alaska, Kanada und den USA.
Das Rahmenprogramm bietet familienfreundliche Aktivitäten, Artisten und abendliche Live-Acts. Nach Messeschluss ist es Zeit am Lagerfeuer der Band zu lauschen, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und die Feuer-Show zu bestaunen. Übernachten ist im eigenen Offroader auf der Camp-Area möglich, oder im nebenstehenden Hotel Lochmühle.
Auf dem Gelände findet parallel die neue Messe PREPARE! statt, die sich mit den Themen
Krisenvorsorge, Selbstversorgung und Auswanderung beschäftigt. Hier können sich Besucher Tipps holen, wenn sie vorhaben sich zu Hause oder nach einer Auswanderung selbst zu versorgen. Survival-Ikone Rüdiger Nehberg berichtet exklusiv aus seinem Erfahrungsschatz und gibt Autogramme.
www.adventuresouthside.com