13. Juli bis 22. August: Maria Lie-Steiner „hundstage“

Galerie im Kornhaus Leutkirch: In der Sommerausstellung zeigt die Galerie im Kornhaus in Leutkirch ab 13. Juli unter dem Titel „hundstage“ sommerliche Bilder von Maria Lie-Steiner. Badende an Bächen, Seen oder im Meer, gemalt in expressiv flächigem Duktus in unerwarteten Farben und eindringlichen Lichtern. Den Bildern wohnt etwas Leichtes und Luftiges inne, sie wecken Erinnerungen an lange Sommertage draußen in der Natur. Stets verströmen die Badenden das, was das Baden zu einer elementaren Lust werden lässt: kindliche Freude und Unbeschwertheit.


Maria Lie-Steiner, geboren in Bukarest/Rumänien, studierte von 1985 bis 1989 an der Bukarester Akademie der Bildenden Künste. Sie schloss das Studium 1989 mit einem Diplom für Malerei, Restauration und Grafik ab. Seither ist sie freischaffende Künstlerin. Sie lebt und arbeitet in München.
Montag 9 bis 18 Uhr, Mittwoch und Freitag 14 bis 18 Uhr, Donnerstag 10 bis 12 und 14 bis 19 Uhr, Samstag 10 bis 12 Uhr