Der 13. Reischmann Weihnachtsmarkt

in der Bachstrasse in Ravensburgweihnachten reischmann

vom 25. November bis 18. Dezember 2011

Kunsthandwerker und besondere Geschenkideen lassen die bekannteste Einkaufstrasse in Ravensburg weihnachtlich erstrahlen

Vom 25. November bis 18. Dezember 2011, also vom 1. Adventwochenende bis zum 4. Advent, wird die Bachstrasse in vorweihnachtlichem Glanz erstrahlen. Von Montag bis Sonntag öffnet der Markt in Ravensburg von 11:00 bis 20:00 Uhr. Samstags sogar eine Stunde früher, bereits um 10:00 Uhr.

33 Zelte für Kunsthandwerker und eine weihnachtliche, hochwertigen Gastronomie sind der Rahmen für den diesjährigen Weihnachtsmarkt in der Bachstrasse. Die Dekoration steht dieses Jahr unter dem Thema Natur und Gold, diese weihnachtliche Komposition wird dem Besucher des Marktes überall begegnen.

Aussteller und Kunsthandwerker aus der Region wie die „Töpferei am Bach" von Volker Billmann aus dem Deggenhauser Tal oder die am Bodensee ansässige Kunsthandwerkerin Friederike Stuckenbrock, die mit Handgestricktem mal neue Weihnachtsgeschenkideen zeigt, sind ebenso vertreten wie die Binsenstuhlflechterin Coby Beckers-Verhees, die eigens seit Jahren aus Holland anreist. Ein Künstler, der besonderen Art ist der polnische Bildhauer Kowalczyk, der seit 13 Jahren an der lebensgroßen Krippe arbeitet. Seine unverwechselbaren Figuren, die er alle aus dem Bereich des alten neuen Testaments nachempfinden, prägen die Optik der Krippe in der Bachstrasse, die sehr eindrucksvoll die Weihnachtsgeschichte darstellt. Er wird dieses Jahr an einem „Engel" weiterarbeiten. Pinselmacher, Büttner, Töpferei, Seifenmacher aus allen Teilen Deutschlands und der Bildhauer Aleander Majerski aus Polen sind schon traditionelle Aussteller auf dem Reischmann Weihnachtsmarkt und werden auch dieses Jahr wieder Ihr Handwerk zeigen und wertvolle Geschenke anbieten.

Zum 13. Mal laden die Kunsthandwerker unter der Organisation von Reischmann nun die Ravensburger und alle Gäste und Besucher ein, in vorweihnachtlicher Stimmung zu schwelgen und die Weihnachtszeit zu genießen.

Für die Kleinen gibt es jeden Sonntag ein tolles Kindertheater im Sporthaus Reischmann in der Bachstrasse. Am 1., 2. und 4. Advent spielt das Schussenrieder Puppentheater ein „winterliches Märchen" um 15:00, 16:00 und 17:00 und am 3. Advent spielt das Kindertheater Friedmann um 15:00 und 17:00 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos.

„Weihnachten ist für mich im Lauf des Jahres ein Stück weit wie „Heimkommen" nach einer langen Reise durch die Jahreszeiten", versucht Bernd Deuter, Initiator bei Reischmann für den Weihnachtsmarkt die Stimmung zu beschreiben. Sich wohlfühlen, eintauchen in eine „heile Welt": So wünschen wir uns die Weihnachtszeit. Auf jeden Fall können wir uns alle auf ein stimmungsvolles Weihnachten in der Bachstrasse freuen.

Weitere Informationen auf der Internetseite:

www.reischmann.biz