16. September: KunstNachtKempten

Kempten: Mit KinderKunstFest und LeuchtTurmBühne: Mit einem großen Bündnis von Kulturschaffenden und Kunstbegeisterten wird Kempten abermals in Magenta getaucht und eine Nacht lang zu einem schillernden Schauplatz von bildender Kunst, Tanz, Musik, Performance, Video-Installationen und Kinderkunst. Start ist um 19 Uhr auf dem Hildegardplatz.

Bereits zum vierten Mal werden in einer hoffentlich lauen Septembernacht Kemptens Gassen und Fassaden in strahlenden Farben erleuchten: Künstlerinnen und Künstler öffnen ihre Werkstätten und Galerien, stellen in Hinterhöfen, im Parkhaus und auf den großen Plätzen der Stadt aus; Tänzer drehen Pirouetten unter Straßenlaternen und auf Mauerwerk und Musiker erfüllen den gesamten Stadtraum mit Rhythmen.
In dieser großen Kulturnacht mit in diesem Jahr über 50 KunstNachtOrten werden sich die kulturellen Leuchttürme in Kempten präsentieren. Das Theater in Kempten feiert in dieser KunstNacht seinen 10. Geburtstag und auf einer LeuchtTurmBühne auf dem Hildegardplatz spielen und tanzen der Kemptener Jazzfrühling, CLASSIX Kempten und der Tanzherbst Kempten auf.
Beim KinderKunstFest in der Markthalle heißt es in diesem Jahr „Alles dreht sich!“ Da drehen sich Töpferscheiben, kullern Murmeln, ist ein Malkarussell aufgebaut und als zentraler Treffpunkt wird der FarbenZirkusRolletti die Manege freigeben. Von 11 bis 18 Uhr können alle ab dem Kindergartenalter experimentieren, werkeln, malen und gestalten. Oder einfach nur zuschauen: bei Artistenvorführungen und Schautöpfern.
Weitere Infos unter www.museen-kempten.de.