Neuausrichtung Magazin 4 in Bregenz

Zentrum für Kunst, Kultur und Gesellschaft: Das Magazin 4 ist der erste Sichtbetonbau in Bregenz und wurde 1927/28 errichtet. Nun soll das Magazin 4 eine neue Ausrichtung erhalten und einer breiteren Bevölkerungsschicht zugänglich gemacht werden.

Das Magazin 4 in seiner Gesamtheit soll auch künftig ein Kunst- und Kulturhaus sein, das als Zentrum, Atelierhaus und Projektwerkstatt für Kunst, Kultur und Gesellschaft seine Wirkung entfaltet. Die Räumlichkeiten werden sowohl regionalen Künstlern, als auch kulturellen Initiativen, sowie einem internationalen Stipendienprogramm zur Verfügung gestellt. Das Magazin 4 soll sich als Ort des Austauschs und des gemeinsamen Arbeitens öffnen, als ein Ort der Kommunikation und als Diskussionsplattform für aktuelle gesellschaftsrelevante Fragestellungen. Die Grundidee ist, Kulturschaffende aus Architektur, bildender und darstellender Kunst, Musik, Design, Literatur, Film, Neue Medien und Technik zu fördern und dabei die Bürgerinnen und Bürger daran teilhaben zu lassen. "Grenzüberschreitungen", inhaltlich wie räumlich, sollen von Anfang an dieses Profil prägen. Es geht also um ein Zentrum, das einerseits Möglichkeiten für die Verbesserung der künstlerischen Produktion bietet und andererseits durch ungewöhnliche Formate und Kooperationen auch Neues zulässt.